abw - arbeit, bildung, wohnen e.V.

Der abw e.V. ist auf dem Gebiet der Arbeit mit Ehrenamtlichen tätig. Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen unterstützen Jugendliche und junge Erwachsene durch ein Nachhilfeangebot in den Schulprojekten der abw gGmbH.

Ein weiteres Tätigkeitsgebiet ist die Unterstützung theatherpädagogischer Projekte mit Jugendlichen. Beispiele für unsere Kreativprojekte finden Sie auf dieser Seite.

Der Verein hat im Jahr 2008 alle übrigen Tätigkeitsfelder an die abw - gemeinützige Gesellschaft für Arbeit, Bildung und Wohnen mbH übertragen.

  • BETREUTES JUGENDWOHNEN
  • NACHSCHLAG
  • FRAUENLADEN
  • BERUFLICHE BILDUNG
  • SPRACHSCHULE
  • DIALOG

 

Die Geschichte des abw e.V.

Der Verein abw - arbeit, bildung, wohnen e.V. wurde 1988 als Zusammenschluss von drei in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Kreuzberg angesiedelten Projekten gegründet, die seit Anfang der achtziger Jahre mit deutschen und ausländischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeitenten.

Der abw e.V. hat in den folgenden Jahren sein Tätigkeitsfeld erweitern können. Die Projekte des abw unterstützten in enger Zusammenarbeit mit öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe den Aufbau von Gruppen, Einrichtungen und Initiativen sowie die Vorbereitung und Durchführung von Projekten. Das Angebot reichte von Motivierung und Organisationsberatung über Projektbegleitung bis hin zu Qualifizierung und Fortbildung.

Tätigkeitsschwerpunkte waren Jugend(sozial)arbeit, ausserschulische Bildungsarbeit, Drogenberatung sowie Arbeitsprojekte für Substituierte, Betreutes Jugendwohnen, Erwachsenenbildung, Kursangebote zur Alphabetisierung, Berufsberatung, berufliche Qualifikation.

Aus den Tätigkeitsschwerpunkten entstanden Projekte, die teilweise bis heute bestehen und in der abw gGmbH erfolgreich weitergeführt werden.

Mit dem Übergang des abw e.V. in die abw gGmbH wurde ein Mitgesellschafter, der Diakonieverbund Schweicheln e.V., dazugewonnen.